Fachzeitschriften an der AM Expo

Folgende Fachzeitschriften werden an der AM Expo im Pressecorner aufgelegt. Wir danken für die Kooperation.

Wer additive liest, weiß über AM Bescheid: Die Fachzeitschrift additive ist das deutsche Magazin, um sich ausführlich und kompetent über die generativen Fertigungsverfahren zu informieren. Das neue Magazin gibt Fertigungsunternehmen Einblicke in die neuesten Technologieentwicklungen und zeigt praxisnahe Anwendungsbeispiele. Dabei nutzt die additive das gesamte mediale Spektrum: Fachzeitschrift (print und E-Paper), Online, Newsletter und Events.


Additive Fertigung dient als Überbegriff für verschiedene Verfahren zur schnellen und kostengünstigen Fertigung von Modellen, Mustern, Prototypen, Werkzeugen und Endprodukten: Stereolithografie, selektives Laserschmelzen, selektives Lasersintern, Fused Deposition Modeling (FDM), Laminated Object Modelling (LOM) und 3D Printing sowie Kaltgasspritzen sind aus der Industrie heute nicht mehr wegzudenken. Das Fachmagazin Additive Fertigung dient somit als wichtige Informationsquelle und bietet einen umfassenden Technologieüberblick.


Die monatliche erscheinende «at – Aktuelle Technik» ist dank ihren klar strukturierten Rubriken, ihren varia- tionsreichen Beitragsformaten und ihrem aktuellen Online-Informationsangebot die führende Schweizer Fachzeitschrift für Industrie-Elektronik, Elektrotechnik und Automation.


Die exklusive Zielgruppenansprache der Autodesk-Anwender ist einzigartig für das AUTOCAD & Inventor Magazin und bieteteine einmalige Möglichkeit, dieses qualitativ und quantitativ hochattraktive Kundenpotenzial mit einem Fachmedium gezielt zu erreichen. Dabei stehen nicht nur IT-Themen im Mittelpunkt – wir berichten über alle Aspekte, die für Konstrukteure und Planer wichtig sind. Besonders fokussieren wir uns auf Innovationen aus den Bereichen Antriebstechnik, Automatisierungstechnik, Verbindungstechnik, Konstruktionsbauteile, Fluidtechnik, Elektrotechnik und Werkstoffe. Das AUTOCAD & Inventor Magazin wendet sich als unabhängigesFachmagazin an alle Anwender und Entscheider, die mit Softwarelösungen von Autodesk arbeiten. Neben AutoCAD sind dies unter anderem AutoCAD LT, AutoCAD ecscad, AutoCAD Electrical, AutoCAD Mechanical, die Inventor-Produktfamilie, AutoCAD Architecture, AutoCAD Civil 3D, AutoCAD Map 3D, AutoCAD MEP, AutoCAD Revit, 3ds Max Design, MapGuide, Topobase und die Data-Management-Lösungen der Vault-Familie.


Innovative Lösungen für Konstrukteur, Entwickler und Ingenieure
Als eine der führenden Fachzeitschriften im Konstruktions- und Engineering-Bereich berichtet das DIGITAL ENGINEERING Magazin über alle wichtigen Aspekte, die bei der Integrierten (ganzheitlichen) Produktentwicklung wichtig sind. Kern des Magazins ist die Berichterstattung über den Einsatz von Software- und Anwendungslösungen sowie deren Nutzen für die Bereiche Design, Entwicklung, Simulation, Analyse, Datenmanagement und Fertigung.


AUFBAU UND OPTIMIERUNG IT-GESTÜTZTER PRODUKTIONSPROZESSE

Verkürzte Produktlebenszyklen, steigende Variantenvielfalt, dynamische Absatzmärkte und verschärfter Wettbewerb kennzeichnen das Umfeld von Produktionsunternehmen. Vor diesen Herausforderungen stehen aber nicht nur Großunternehmen. Auch Mittelständler sind gezwungen, ihre Produktion effizient und wirtschaftlich zu gestalten. Richtig eingesetzt, leisten Methoden, Werkzeuge und Maschinen einen wesentlichen Beitrag für eine effiziente, kostengünstige und damit wettbewerbsfähige Produktion.



ist das offizielle Organ des Swiss Plastics Verbands. Vermittelt Fachwissen – aus der Praxis, für die Praxis. Das Magazin erscheint 10-mal im Jahr und informiert umfassend und kompetent über technische Entwicklungen und Branchentrends in der Kunststoffindustrie. Der Mix aus News, Reportagen und Fachinformationen widerspiegelt das Branchengeschehen mit hoher Aktualität. Das Magazin richtet sich an Fach- und Führungskräfte in der Kunststoff verarbeitenden Industrie, Wissenschafter und Studenten sowie an alle, die sich mit dem Werkstoff Kunststoff in der Fertigung befassen. Im geografischen Fokus stehen die Märkte in der Schweiz und deren wichtigste Handelspartner. Das Lieferantenverzeichnis kann zudem als ideale Plattform grenzüberschreitend genutzt werden. mit attraktivem Fachbeiträgearchiv online. erreicht die Entscheidungsträger der gesamten Kunststoffbranche. – mit dem beliebten Top 10 Newsletter! Stets die besten News eines Monats bequem serviert. – auch online immer aktuell unter www.kunststoffxtra.com


Die mav Innovation in der spanenden Fertigung informiert über aktuelle Trends rund um die Metallbearbeitung. Best-Practice-Lösungen zeigen dem Anwender, wie Unternehmen mit innovativer Technologie erfolgreich sind – seien es Werkzeugmaschinen, Werkzeuge, Automatisierungslösungen oder Peripherieprodukte. Die mav berichtet in kompakter Form über das Wichtigste, was die Branche bewegt. Derzeit stehen Fragen der Digitalisierung sowie generative Fertigungsverfahren im Fokus.


Der MSM Le Mensuel de l‘Industrie ist das führende Fachmedium der Schweizer Maschinenindustrie. Er ist vom Verband SCHWEIZER MEDIEN mit dem Q-Gütesiegel für vertrauenswürdige, seriöse Fachzeitschriften ausgezeichnet und blickt auf eine fast 86-jährige Tradition zurück. Entscheider, Einkäufer und Fachleute der MEM-Industrie nutzen den MSM als Informationsquelle, um sich über technische Anwendungen, neueste Produktentwicklungen, Messetrends oder Wirtschaftsmeldungen zu informieren. Der MSM ist traditionell ein Umlauftitel, der im ganzen Betrieb gelesen wird.


Polyscope – ist die praxisorientierte Fachzeitschrift für Entwickler, die sich mit Industrieelektronik, Industrial Computing, Sensorik und Automation beschäftigen. Sie informiert alle zwei Wochen über die neusten Trends, Anwendungen und Firmen. Aktuelle und businessrelevante Themen sind elektronische Bauteile, Messgeräte, Sensoren, Stromversorgungen, Industrielle Software für Produktion, Steuerungstechnik, Telekommunikation, Embedded Computing sowie Entwicklungen und Trends zu Industrie 4.0.


Der SMM Schweizer MaschinenMarkt ist das führende Fachmedium der Schweizer Maschinenindustrie. Er ist vom Verband SCHWEIZER MEDIEN mit dem Q-Gütesiegel für vertrauenswürdige, seriöse Fachzeitschriften ausgezeichnet und blickt auf eine fast 120-jährige Tradition zurück. Entscheider, Einkäufer und Fachleute der MEM-Industrie nutzen den SMM als Informationsquelle, um sich über technische Anwendungen, neueste Produktentwicklungen, Messetrends oder Wirtschaftsmeldungen zu informieren. Der SMM ist traditionell ein Umlauftitel, der im ganzen Betrieb gelesen wird. Im Markt der deutschsprachigen Fachzeitschriften für die MEM-Industrie in der Schweiz hat der SMM einen Marktanteil von 37%(Werbeträgerstatistik Meynen 2017) und bietet somit die erfolgreichste Schweizer Werbeplattform für die MEM-Industrie.


Swiss Engineering STZ ist das offizielle Publikumsorgan von Swiss Engineering, dem Berufsverband der Ingenieurinnen und Ingenieure sowie der Architektinnen und Architekten.


Die Technische Rundschau - DAS lösungsorientierte Fachmagazin für den technischen Arbeitsplatz. Traditionsreich im 111. Jahrgang. Sie ist für die Produktions- und Fertigungstechnik, für den Anlagen- und Maschinenbau aber auch für die Industrieelektronik, Automatisierung, Werkstofftechnik sowie das Management die erste und unverzichtbare Medienpartnerin der Schweizer Industrie. Monatliche Auflage 11'500 Ex., über 57'000 qualifizierte Leser, zertifiziert mit dem Gütesiegel „Q“.


Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Mit der Nutzung dieser Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos > OK